Nachrichtenarchiv

Interclub 2016

Interclub Saison 2016

Leider verloren unsere 1. Liga Aktiven mit Captain Michael Teysseire im 1. Aufstiegsspiel zu Hause mit 6:3 gegen den Gruppensieger TC Payern. Ein 4:2 Rückstand nach den Einzeln konnte nicht mehr aufgeholt werden. Schade!

Den Ligaerhalt sicherten sich die Damen NLB 30+ von Daniela Karlen in Trois-Chene mit einem 4:2 Auswärtssieg. Gratulation!

Die NLB 45+ unter Didier Teysseire sicherten sich den zweiten Rang in der Qualifikationen und spielen am Wochenende in Lachen ihr erstes Aufstiegsspiel. Viel Erfolg!

Visp 1 Damen 2. Liga von Fabienne Teysseire souveräner Gruppensieger werden ihr Aufstiegsspiel gegen Turtmann am Samstag in Visp bestreiten. Viel Erfolg!

Die 2. Liga 35+ mit Captain Gerd Julen wurden ebenfalls souveräner Gruppensieger, gewannen ihr erstes Aufstiegsspiel gegen Saastal mit 5:4 und spielen am Samstag in Visp ihre entscheidende Partie gegen Vouvry um den Aufstieg in die 1. Liga 35+, Hopp Visp!

Visp 2 Damen 2. Liga mit Captain Sara Velickovic, eine noch sehr junge Mannschaft beenden die Interclubsaison auf dem letzten Platz , sie haben nicht verloren, sondern an Erfahrung gewonnen. Bravo!

Die 3. Liga 35+ von Thomas beenden ihre Saison auf dem 2. Rang und hat den direkten Aufstieg knapp verpasst, wird mit 28 Punkten jedoch noch gute Chancen haben als Gruppenzweiter aufzusteigen. Die Hoffnung stirbt zuletzt!


Last but not least, die 3. Liga Aktiven von Adrian Gemmet, sie werden ihr letztes Gruppenspiel in Brig bestreiten, und können noch auf den 3. Platz vorstossen. Lets go Boys!

Zurück