Nachrichtenarchiv

Chlausturnier 2016

Das Chlausturnier 2016 ist beendet. Wir gratulieren den Siegern Philipp Imboden (R4 - R6), Dario Arnold (R6 - R9) und bei den Damen Chantal Pfammatter.

Die Begegnungen im Detail

Tableau R4 - R6
Relativ mühelos zog Imboden Philipp in den Final, nachdem er Leiggener Benjamin sowie Gemmet Gilbert ( Nr.2 ) des Turniers 6:0 6:0 schlug, sowie im Halbfinal Ruppen Jureck mit 6:3 6:0.
Julen Gerd schlug Venetz Marcel 6:2 6:2 in der ersten Runde. Im Halbfinal gewann er in einem umkämpften Spiel nach Satzverlust im dritten Satz gegen die Nr 1 des Turniers Blatter Patrick. 1:6 6:4 6:2.
Im Final fand Julen ebenfalls keine Mittel gegen Imboden (er ging teils zuviel Risiko ein und wollte es erzwingen, Servierte zudem nicht mehr gleich solid wie im Halbfinal), welcher mit sehr kostantem Spiel und sehr wenig (unforced errors) auch verdient das Turnier gewann. 6:0 6:1.

Tableau R6 - R9
Nachdem Pfammatter Diego im Halbfinal die Nr 1 Furrer Elias mit 6.2 6.2 stand er im Final. Sein Gegner Arnold Dario schlug im Halbfinal Schmid Harry 6:3 wo ( verletzte sich an der Ferse ).
In einem spannendem und unterhaltsamen Spiel kämpfte sich Im Final Arnold Dario im dritten Satz zum Turniersieg durch. 6:3 4:6 6:3.

Damen Tableau
Hier wurde Chantal Pfammatter Gruppensiegerin. Sie gewann ihre beiden Spiele souverän 6:0 6:0 sowie 6:0 6:1.

Traditionell gab es wieder einen Chlaussack für alle.

Zurück